- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Rabattrechner

Rabattrechner Rabatt berechnen + Formel und Erklärung

19.08.2023
|
Aktualisiert: 20.05.2024

Fragst du dich: 'Wie berechne ich den regulären Preis?', 'Wie kann ich den Rabatt berechnen?' oder 'Wie berechne ich den ermäßigten Preis?'. Suchst du einen Rabattrechner der genau dies für dich ermittelt? Dann bist du hier richtig. Dieser kostenlose Rabattrechner kann genau dies für dich tun. Außerdem haben wir für dich auch die passenden Informationen und Formeln und erklären dir, wie man diese anwendet und somit den Nachlass berechnen kann.

Grundpreis ermitteln?

Möchtest du wissen, wie viel das Produkt pro Kilo kostet? Planst du, zwei Produkte miteinander zu vergleichen und benötigst dafür den Grundpreis in Stück, Tonne, Kilogramm, Gramm, Liter oder Milliliter? Dann schau doch mal bei unserem Grundpreis-Rechner vorbei!

Regulärer Preis:

Dieser Rechner ermittelt den regulären Preis auf Grundlage eines ermäßigten Preises und eines Rabatts.

Rabatt:

Dieser Rechner ermittelt den Rabatt auf Grundlage eines regulären und eines ermäßigten Preises.

Ermäßigter Preis:

Dieser Rechner ermittelt den ermäßigten Preis auf Grundlage eines regulären Preises und eines Rabatts.

Anzeige

Was ist ein Rabattrechner?

Ein Rabattrechner ist ein einfacher und kostenloser Online-Rechner, mit dem du mit nur wenigen Angaben entweder den regulären Preis, den Rabatt oder den ermäßigten Preis berechnen lassen kannst.

Ein Regal im Supermarkt mit Lebensmittel.
Speziell für den Bereich Supermarkt kann dieser Rabattrechner sowohl für den Kunden als auch für den Betreiber ein hilfreiches Tool sein.

Egal, ob für das Einkaufen im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt, ob für dein Unternehmen oder als Selbstständiger zur Preisgestaltung oder Angebotserstellung, dieser Rabattrechner kann für dich diesen Nachlass berechnen.

Online-Rechner: Regulären Preis berechnen

Wähle diese Option aus, wenn du den regulären Preis berechnen möchtest und gehe wie folgt vor:

  1. Ermäßigten Preis angeben: Gib den reduzierten Preis des Artikels oder der Dienstleistung an. Dies ist der reduzierte Preis des Artikels oder der Dienstleistung, den du bereits bezahlen musst oder bezahlt hast.
  2. Rabatt angeben: Gib den Rabatt in Prozent an. Dies ist der Prozentsatz, um den der reguläre Preis reduziert wurde.
  3. Regulären Preis berechnen: Klicke nun auf den "Berechnen"-Button, um vom Rabattrechner den ermäßigten Preis berechnen zu lassen. Das Ergebnis wird im Ausgabefeld angezeigt.

Online-Rechner: Rabatt berechnen

Wähle diese Option aus, wenn du den Rabatt in Euro und Prozent berechnen möchtest und gehe wie folgt vor:

  1. Regulären Preis angeben: Gib hier bitte den ursprünglichen Preis des Artikels oder der Dienstleistung ein, bevor der Rabatt abgezogen wurde. Das ist der Preis, den du bezahlen müsstest, wenn kein Rabatt gewährt würde.
  2. Ermäßigten Preis angeben: Gib den reduzierten Preis des Artikels oder der Dienstleistung an. Dies ist der reduzierte Preis des Artikels oder der Dienstleistung, den du bereits bezahlen musst oder bezahlt hast.
  3. Rabatt berechnen: Klicke nun auf den "Berechnen"-Button, um vom Rabattrechner den Rabatt berechnen zu lassen. Das Ergebnis wird im Ausgabefeld angezeigt.

Online-Rechner: Ermäßigten Preis berechnen

Wähle diese Option aus, wenn du den ermäßigten Preis in Euro berechnen möchtest und gehe wie folgt vor:

  1. Regulären Preis angeben: Gib hier bitte den ursprünglichen Preis des Artikels oder der Dienstleistung ein, bevor der Rabatt abgezogen wurde. Das ist der Preis, den du bezahlen müsstest, wenn kein Rabatt gewährt würde.
  2. Rabatt angeben: Gib den Rabatt in Prozent an. Dies ist der Prozentsatz, um den der reguläre Preis reduziert wurde.
  3. Ermäßigten Preis berechnen: Klicke nun auf den "Berechnen"-Button, um vom Rabattrechner den ermäßigten Preis berechnen zu lassen. Das Ergebnis wird im Ausgabefeld angezeigt.
Anzeige

Definition: Was genau ist Rabatt?

Ein Rabatt ist eine Preisreduktion oder ein Nachlass, der von einem ursprünglichen Verkaufspreis oder einer Dienstleistung abgezogen wird. Er wird oft als Anreiz verwendet, um Kunden zum Kauf zu bewegen, Umsätze zu steigern oder Produkte attraktiver zu machen. Rabatte können in verschiedenen Formen auftreten:

  • Prozentualer Rabatt: Hierbei wird ein bestimmter Prozentsatz vom ursprünglichen Preis abgezogen. Zum Beispiel könnte ein Produkt mit 20% Rabatt angeboten werden, was bedeutet, dass der Käufer 20% weniger als den ursprünglichen Preis zahlt.
  • Fester Rabattbetrag: Bei dieser Art des Rabatts wird ein fester Geldbetrag vom ursprünglichen Preis abgezogen. Ein Beispiel wäre ein Gutschein über 10 Euro, der auf den Kauf angewendet wird.
  • 2-für-1-Angebote oder "Kaufen Sie eins, erhalten Sie eins gratis": Hierbei erhält der Käufer ein kostenloses Produkt oder eine kostenlose Dienstleistung, wenn er das erste Produkt oder die erste Dienstleistung zum vollen Preis kauft.
  • Saisonale Rabatte: Diese Rabatte werden oft zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Jahreszeiten angeboten, wie zum Beispiel in Ferienzeiten oder während eines Winterschlussverkaufs.
  • Treuerabatte: Diese Rabatte werden Kunden gewährt, die regelmäßig bei einem bestimmten Unternehmen einkaufen. Sie dienen dazu, Kundenbindung aufzubauen.
  • Mengenrabatte: Wenn größere Mengen eines Produkts gekauft werden, kann ein Mengenrabatt gewährt werden. Je mehr man kauft, desto größer kann der Rabatt sein.

Formel: Wie wird der reguläre Preis berechnet?

Der reguläre Preis kann berechnet werden, indem man den ermäßigten Preis durch den Rabatt in Prozent teilt. Verwende dafür diese Formel:

Regulärer Preis = Ermäßigter Preis ÷ (1 − (Rabatt in Prozent ÷ 100))

Beispiel: Angenommen der ermäßigte Preis liegt bei 80,00 Euro und der Rabatt beträgt 20 Prozent:

Regulärer Preis = 80 ÷ (1 − (20 ÷ 100)) = 100,00 €

Formel: Wie wird der Rabatt berechnet?

Um der Rabatt in Euro oder den Rabatt in Prozent zu berechnen kannst du folgende Formeln anwenden:

Formel: Rabatt in Euro berechnen

Wenn der reguläre Preis und der ermäßigte Preis gegeben sind, kannst du den Rabatt in Euro berechnen, indem du den ermäßigten Preis vom regulären Preis abziehst:

Rabatt in Euro = regulärer Preis − ermäßigter Preis

Beispiel: Angenommen der reguläre Preis liegt bei 120,00 Euro und der ermäßigte Preis liegt bei 99,00 Euro:

Rabatt in Euro = 120 − 99 = 21,00 €
Anzeige

Formel: Rabatt in Prozent berechnen

Um den Rabatt in Prozent zu berechnen, musst du zuerst den ermäßigten Preis vom regulären Preis abziehen, teilst dies dann durch den regulären Preis und multiplizierst dieses Ergebnis dann mit 100:

Rabatt in Prozent = ((regulärer Preis − ermäßigter Preis) ÷ regulärer Preis) × 100

Beispiel: Angenommen der reguläre Preis liegt bei 120,00 Euro und der ermäßigte Preis liegt bei 99,00 Euro:

Rabatt in Prozent = ((120 − 99) ÷ 120) × 100 = 17,5 %

Formel: Wie wird der ermäßigte Preis berechnet?

Der ermäßigte Preis wird berechnet, indem der Rabatt vom regulären Preis abgezogen wird. Die Berechnung hängt davon ab, ob der Rabatt in Prozent oder als fester Betrag angegeben ist:

Formel: Ermäßigten Preis berechnen (Rabatt in Prozent gegeben)

Um den ermäßigten Preis in Euro zu ermitteln wenn der Rabatt in Prozent gegeben ist, solltest du zuerst den regulären Preis mit dem Rabatt in Prozent, welchen du durch 100 teilst, multiplizieren. Dieses Ergebnis ziehst du dann vom regulären Preis ab und erhältst so den ermäßigten Preis in Euro:

Ermäßigter Preis in Euro = Regulärer Preis − (Regulärer Preis × (Rabatt in Prozent ÷ 100))

Beispiel: Angenommen der reguläre Preis beträgt 130,00 Euro und der Rabatt beträgt 20 Prozent:

Ermäßigter Preis in Euro = 130,00 − (130,00 × (20 ÷ 100)) = 104,00 €

Formel: Ermäßigten Preis berechnen (Rabatt in Euro gegeben)

Um den ermäßigten Preis zu ermitteln, wenn der Rabatt in Euro gegeben ist, musst du einfach nur den Rabatt in Euro vom regulären Preis abziehen:

Ermäßigter Preis in Euro = Regulärer Preis − Rabatt in Euro

Beispiel: Angenommen der reguläre Preis liegt diesmal bei 299,00 Euro und der Rabatt in Euro beträgt 45,00 Euro:

Ermäßigter Preis in Euro = 299,00 − 45,00 = 254,00 Euro
Anzeige

Häufig gestellte Fragen:

Warum sind Rabatte in der Verkaufsförderung wichtig?

Rabatte spielen eine bedeutende Rolle in der Verkaufsförderung aus verschiedenen Gründen:

  • Anreiz zum Kauf: Rabatte locken Kunden an und motivieren sie, Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen, die sie sonst möglicherweise nicht in Betracht gezogen hätten.
  • Umsatzsteigerung: Durch attraktive Rabattangebote können Unternehmen ihren Umsatz steigern, da Kunden geneigt sind, mehr zu kaufen, um von den Preisnachlässen zu profitieren.
  • Kundenbindung: Rabatte belohnen bestehende Kunden und fördern die Loyalität. Kunden könnten sich dazu entschließen, bei einem Unternehmen zu bleiben, das ihnen regelmäßig Rabatte gewährt.
  • Produktbekanntheit: Rabattaktionen können die Aufmerksamkeit auf neue Produkte lenken und ihre Bekanntheit erhöhen, indem sie Kunden anziehen, um die Produkte auszuprobieren.
  • Wettbewerbsvorteil: In einem wettbewerbsintensiven Markt können Rabatte dazu beitragen, sich von anderen Marktteilnehmern abzuheben und Kunden anzuziehen.
  • Verkaufszyklus beeinflussen: Rabatte können dazu genutzt werden, den Verkaufszyklus zu steuern, indem sie Kunden dazu bewegen, zu bestimmten Zeiten einzukaufen (z. B. saisonale Verkäufe).

Wie beeinflussen Rabatte das Kaufverhalten der Verbraucher?

Rabatte haben eine bedeutende Wirkung auf das Kaufverhalten der Verbraucher und können verschiedene Reaktionen hervorrufen:

Kunden fühlen sich oft von Rabatten angezogen, da sie die Möglichkeit bieten, Geld zu sparen. Dies kann zu spontanen Kaufentscheidungen führen, insbesondere wenn der Rabatt zeitlich begrenzt ist oder ein attraktives Angebot vorliegt. Verbraucher können sich beeilen, ein Produkt zu kaufen, um von der Preisreduktion zu profitieren.

Rabatte können auch den Wunsch nach dem Gefühl der Exklusivität wecken. Kunden fühlen sich besonders, wenn sie das Gefühl haben, einen exklusiven Rabatt zu erhalten, den nicht jeder bekommt. Dies kann das Kaufverlangen steigern und das Gefühl verstärken, eine besondere Gelegenheit zu nutzen.

Auf der anderen Seite können Rabatte das Kaufverhalten dahingehend beeinflussen, dass Kunden mehr kaufen, als sie ursprünglich geplant hatten. Das Konzept von "Mehr für weniger" kann dazu führen, dass Kunden zusätzliche Produkte kaufen, um den vollen Nutzen aus dem Rabatt zu ziehen.

Langfristig können Rabatte auch die Loyalität der Kunden fördern. Kunden könnten sich dazu entschließen, regelmäßig bei einem Unternehmen einzukaufen, das ihnen wiederholt Rabatte bietet. Dies kann eine wiederkehrende Kundenbasis aufbauen.

Welche Vor- und Nachteile haben Rabatte für Unternehmen?

Rabatte sind in der Geschäftswelt eine gängige Verkaufstaktik, die sowohl Vor- als auch Nachteile für Unternehmen haben kann.

Vorteile:

  • Rabatte können den Umsatz ankurbeln, da sie Kunden anlocken und den Kaufanreiz erhöhen.
  • Sie können helfen, den Lagerbestand zu reduzieren, indem sie Produkte schneller verkaufen.
  • Rabatte können zur Kundengewinnung dienen und neue Kunden anziehen.
  • Sie können die Kundenbindung fördern, wenn Kunden regelmäßig von Rabattaktionen profitieren.
  • Rabatte ermöglichen es, auf Konkurrenzangebote zu reagieren und Wettbewerbsvorteile zu erlangen.

Nachteile:

  • Rabatte können die Profitabilität verringern, da der Verkaufspreis niedriger ist.
  • Sie könnten den Wert des Produkts oder der Dienstleistung in den Augen der Kunden mindern.
  • Rabatte könnten dazu führen, dass Kunden Produkte nur während Rabattaktionen kaufen und den vollen Preis meiden.
  • Es besteht die Gefahr, dass Rabatte die Marke abwerten, wenn sie zu häufig oder zu stark verwendet werden.
  • Das Management von Rabattaktionen erfordert eine sorgfältige Planung, um sicherzustellen, dass sie rentabel sind.

Rabatte können eine leistungsstarke Strategie sein, um den Umsatz zu steigern und Kunden anzuziehen. Jedoch sollten Unternehmen sorgfältig abwägen, wie sie Rabatte einsetzen, um sicherzustellen, dass die Vorteile die potenziellen Nachteile überwiegen.

War diese Seite hilfreich?
Feedback