- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Blitz-und-Donner-Rechner

Blitz-und-Donner-Rechner Gewitter Entfernung berechnen

28.01.2024

Fragst du dich 'Wie weit ist das Gewitter entfernt?'' oder 'Wie kann ich die Entfernung zum Blitz berechnen?'? Dann ist dieser kostenlose Online-Rechner für dich das Richtige. Dieser Blitz-und-Donner-Rechner berechnet für dich die ungefähre Entfernung vom Gewitter oder Blitz mithilfe der Schallgeschwindigkeit. Zähle dazu einfach die Anzahl der Sekunden zwischen dem Blitz und dem Donnergrollen, und der Rechner erledigt den Rest.

Kennst du schon?

Benötigst du vielleicht einen Rechner, der Kilometer in eine andere Einheit umwandelt? Dann probiere doch mal unseren Längenkonverter aus.

Sekunden
Anzeige

Was ist ein Blitz-und-Donner-Rechner?

Ein Blitz-und-Donner-Rechner ist ein Online-Rechner, der darauf abzielt, die ungefähre Entfernung eines Gewitters zu berechnen, indem er die zeitliche Differenz zwischen dem Blitzlicht und dem anschließenden Donnergrollen berücksichtigt. Der Rechner verwendet eine einfache Formel, um die geschätzte Distanz zu ermitteln.

Wie verwende ich diesen Blitz-und-Donner-Rechner?

Die Anwendung dieses Blitz-und-Donner-Rechners ist unkompliziert. Befolge einfach diese Schritte:

  1. Zeit zwischen Blitz und Donner angeben: Gib die vergangene Zeit in Sekunden an, die zwischen dem Auftreten des Blitzes und dem Hören des Donners verstrichen ist.
  2. Maximale Anzahl Dezimalstellen auswählen: Wähle die maximale Anzahl der Stellen hinter dem Komma aus, die in der Ausgabe angezeigt werden sollen.
  3. Entfernung vom Gewitter berechnen: Klicke auf den "Berechnen"-Button. Der Blitz-und-Donner-Rechner wird basierend auf deinen Angaben die ungefähre Entfernung vom Gewitter ermitteln und das Ergebnis im Ausgabefeld anzeigen.

Wie kann ich die Entfernung vom Blitz berechnen?

Um die Entfernung vom Blitz zu berechnen, kannst du die folgende Formel verwenden:

Formel Entfernung vom Blitz berechnen: Entfernung in km = (Sekunden zwischen Blitz und Donner / Schallgeschwindigkeit) / 1000

Diese Formel beruht auf der Annahme, dass die Schallgeschwindigkeit in der Luft etwa 343,2 Meter pro Sekunde beträgt. Du kannst das Zeitintervall zwischen Blitz und Donner messen und dann die obige Formel verwenden, um eine grobe Schätzung der Entfernung vom Blitz zu erhalten.

Gibt es eine Faustformel zur Berechnung der Entfernung eines Gewitters?

Du kannst die Entfernung eines Gewitters grob abschätzen, indem du die Zeitdifferenz zwischen Blitz und Donnergrollen in Sekunden zählst und diese dann durch 3 teilst. Die Formel lautet also:

Faustformel Entfernung vom Gewitter berechnen: Entfernung in km = Sekunden zwischen Blitz und Donner / 3

Wenn du also den Blitz siehst, zählst du die Sekunden, bis du das Donnergrollen hörst, und teilst dann diese Sekunden durch 3.

Wie entsteht ein Gewitter?

Ein Gewitter ist ein atmosphärisches Phänomen, das durch die Wechselwirkung von verschiedenen meteorologischen Faktoren ausgelöst wird. Es beginnt typischerweise mit einer warmen, feuchten Luftmasse, die durch Sonneneinstrahlung erwärmt wird. Dies führt dazu, dass die Luft ansteigt, da sie leichter wird. In den Tropen oder während des Sommers sind solche Bedingungen häufig anzutreffen.

Wenn die aufsteigende Luft in höhere Schichten der Atmosphäre gelangt, kühlt sie sich ab, und der Wasserdampf in der Luft beginnt zu kondensieren, was zur Bildung von Wolken führt. In diesem Stadium kann eine einfache Cumuluswolke entstehen. Wenn jedoch die Luft weiter aufsteigt und es zu einer starken Konvektion kommt, können sich daraus mächtige Cumulonimbuswolken entwickeln, die für Gewitter verantwortlich sind.

Cumulonimbuswolke mit Blitz.

Wie entstehen Blitz und Donner?

In den großen Gewitterwolken treten intensive Auf- und Abwärtsbewegungen der Luft auf. Diese vertikalen Bewegungen bewirken eine Trennung von elektrischen Ladungen innerhalb der Wolke. Positiv geladene Teilchen sammeln sich in einem Bereich, während negative Ladungen in einem anderen Bereich lokalisiert sind. Diese Ladungstrennung kann zu einer starken elektrischen Spannung führen.

Die elektrische Spannung innerhalb der Gewitterwolke sucht einen Weg, sich auszugleichen. Dies geschieht durch Blitzentladungen, die als helle Blitze am Himmel sichtbar sind. Es gibt verschiedene Arten von Blitzen, darunter intracloud-Blitze (innerhalb der Wolke), intercloud-Blitze (zwischen verschiedenen Wolken) und Bodenblitze.

Während ein Blitz auftritt, wird die umgebende Luft extrem erhitzt, oft auf Temperaturen von mehreren tausend Grad Celsius. Dies führt zu einer schnellen Ausdehnung der Luft, begleitet von einem lauten Donnergrollen. Der Donner, den wir hören, ist das Geräusch der explosionsartigen Ausdehnung der Luft, die durch die Blitzentladung verursacht wird.

Häufig gestellte Fragen:

Warum sehe ich zuerst den Blitz, bevor ich den Donner höre?

Die Verzögerung zwischen dem Sehen eines Blitzes und dem Hören des Donners wird durch die unterschiedlichen Ausbreitungsgeschwindigkeiten von Licht und Schall verursacht.

Licht, einschließlich des Lichts eines Blitzes, bewegt sich deutlich schneller als Schall. Licht breitet sich mit etwa 299.792 Kilometern pro Sekunde (ca. 186.282 Meilen pro Sekunde) in der Luft aus, während Schall mit einer Geschwindigkeit von etwa 343 Metern pro Sekunde (ca. 1.125 Fuß pro Sekunde) reist.

Wenn ein Blitz in der Nähe stattfindet, erreicht das von ihm emittierte Licht unsere Augen fast sofort. Das Sehen des Blitzes erfolgt praktisch in Echtzeit. Aufgrund der geringen Ausbreitungsgeschwindigkeit von Schall dauert es jedoch einige Sekunden, bis der mit dem Blitz verbundene Donner uns erreicht.

Wie weit ist das Gewitter entfernt?

Mit unserem Rechner kannst du die grobe Entfernung des Gewitters berechnen. Zum Blitz-und-Donner-Rechner

Wie gefährlich ist ein Gewitter?

Ein Gewitter kann verschiedene Gefahren mit sich bringen. Blitzeinschläge sind eine ernste Bedrohung, da sie zu Bränden und direkten Schäden führen können. Starke Windböen, oft von Sturmzellen begleitet, können Bäume entwurzeln und Gebäude beschädigen, was insbesondere im Freien gefährlich ist. Intensiver Regen kann zu Überschwemmungen führen, was wiederum Risiken für Menschen und Eigentum darstellt. Hagel in Verbindung mit Gewittern kann erhebliche Schäden an Fahrzeugen und Gebäuden verursachen.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback