- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Antifouling

Antifouling Einfach erklärt

05.01.2024

Antifouling ist eine Art von Anstrich oder Beschichtung, die auf den Rumpf eines Bootes aufgetragen wird, insbesondere auf das Unterwasserschiff. Der Zweck von Antifouling ist es, das Anhaften von Meeresbewuchs, wie Algen, Muscheln und anderen Organismen, zu verhindern.

Diese Organismen können sich auf dem Unterwasserschiff eines Bootes ansiedeln und das Boot langsamer machen, den Kraftstoffverbrauch erhöhen und die Manövrierfähigkeit beeinträchtigen. Das Antifouling schafft eine glatte, schützende Oberfläche, die das Anhaften von Meeresbewuchs reduziert oder verhindert.

Die Antifouling-Beschichtung enthält oft chemische Substanzen, die für marine Organismen unangenehm oder giftig sind. Diese Chemikalien setzen sich langsam aus der Beschichtung frei und schützen so das Boot vor unerwünschtem Bewuchs. Es ist jedoch wichtig, Antifouling sicher zu verwenden, da bestimmte Inhaltsstoffe Umweltauswirkungen haben können. Daher sollten Bootseigner die örtlichen Vorschriften beachten und umweltfreundliche Antifouling-Optionen in Betracht ziehen.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback