- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Archimedisches Prinzip

Archimedisches Prinzip Einfach erklärt

29.12.2023

Das archimedische Prinzip besagt, dass ein in eine Flüssigkeit oder in ein Gas eingetauchter Körper einen Auftrieb erfährt, der gleich dem Gewicht der verdrängten Flüssigkeit oder des verdrängten Gases ist.

Einfacher ausgedrückt: Wenn du einen Gegenstand in Wasser tauchst, erfährt er einen nach oben gerichteten Auftrieb, der genau gleich dem Gewicht des Wassers ist, das der Gegenstand verdrängt. Dies ist der Grund, warum schwere Dinge leichter im Wasser schwimmen können.

Das archimedische Prinzip erklärt auch, warum Boote schwimmen können. Die Gewichtskraft des Bootes wird durch den Auftrieb des Wassers, den der Rumpf des Bootes erfährt, ausgeglichen. Wenn der Auftrieb größer ist als das Gewicht des Bootes, bleibt es an der Wasseroberfläche.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback