- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Dual-Energie-Röntgen-Absorptiometrie (DEXA)

Dual-Energie-Röntgen-Absorptiometrie (DEXA) Einfach erklärt

13.02.2024

Die Dual-Energy-X-Ray-Absorptiometrie (DEXA) ist eine hochmoderne Methode zur Messung des Körperfettanteils, aber sie wird eher für die Messung der Knochenmineraldichte verwendet. Dennoch kann sie auch genaue Informationen über die Körperzusammensetzung, einschließlich des Körperfettanteils, liefern. Hier sind die Grundlagen der DEXA-Methode einfach erklärt:

  • Röntgenstrahlen: DEXA verwendet zwei unterschiedliche Energiepegel von Röntgenstrahlen. Diese Strahlen durchdringen den Körper, wobei unterschiedliche Mengen an Strahlung von Fett, magerem Gewebe und Knochen absorbiert werden.
  • Messung der Absorption: Die Dichte von Fett, magerem Gewebe und Knochen führt zu unterschiedlichen Absorptionsmengen der Röntgenstrahlen. Die DEXA-Maschine misst präzise, wie viel Strahlung absorbiert wird.
  • Berechnung der Körperzusammensetzung: Basierend auf den Messungen der Strahlenabsorption kann die DEXA-Methode Informationen über die Menge an Fettgewebe, magerem Gewebe (Muskeln, Organe usw.) und Knochen liefern.

Die DEXA-Methode bietet mehrere Vorteile, darunter eine hohe Präzision und die Fähigkeit, verschiedene Körperbereiche separat zu analysieren. Sie wird oft in klinischen Einstellungen, Forschungslaboren und spezialisierten Gesundheitseinrichtungen eingesetzt.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback