- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen Einfach erklärt

09.02.2024

Stell dir vor, du betreibst ein Unternehmen und verkaufst Dinge oder bietest Dienstleistungen an. Wenn du deinen Kunden etwas lieferst oder eine Dienstleistung erbringst, haben sie eine Rechnung zu bezahlen. Diese ausstehenden Zahlungen werden als "Forderungen aus Lieferungen und Leistungen" bezeichnet.

Es ist so, als würdest du deinen Freunden etwas ausleihen und darauf warten, dass sie es dir später zurückgeben. In diesem Fall bist du das Unternehmen, deine Freunde sind die Kunden, und das ausgeliehene Geld ist die Forderung aus Lieferungen und Leistungen.

Diese Forderungen sind wichtig, weil sie das Geld repräsentieren, das du noch erhalten sollst. Sie stehen in deinen Büchern, bis die Kunden die Rechnung begleichen. Eine gute Kontrolle über diese Forderungen hilft sicherzustellen, dass dein Unternehmen genug Geld hat, um weiter zu funktionieren und zu wachsen.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback