- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Gesetzlicher Mindestlohn

Gesetzlicher Mindestlohn Einfach erklärt

27.12.2023

Der gesetzliche Mindestlohn ist der niedrigste Betrag, den ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer pro Arbeitsstunde zahlen muss. Dieser Mindestlohn wird gesetzlich festgelegt und soll sicherstellen, dass Arbeitnehmer eine angemessene Bezahlung für ihre Arbeit erhalten, die zumindest ihre Grundbedürfnisse deckt.

In vielen Ländern gibt es unterschiedliche Regelungen zum gesetzlichen Mindestlohn. Die Regierung legt einen bestimmten Geldbetrag pro Stunde fest, den Arbeitgeber nicht unterschreiten dürfen. Dieser Mindestlohn gilt oft für alle Branchen und soll sicherstellen, dass Arbeitnehmer fair entlohnt werden.

Die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns hat das Ziel, Armut zu reduzieren und sicherzustellen, dass Menschen, die arbeiten, ein ausreichendes Einkommen haben, um ihre Lebenshaltungskosten zu decken. Es dient auch dazu, unfaire Lohnpraktiken zu verhindern und die soziale Gerechtigkeit zu fördern. Arbeitgeber, die den Mindestlohn nicht zahlen, können rechtliche Konsequenzen wie Bußgelder oder Strafen erwarten.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback