- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Handelsspanne

Handelsspanne Einfach erklärt

18.04.2024

Die Handelsspanne ist der Unterschied zwischen dem Verkaufspreis eines Produkts und seinem Einstandspreis. Sie wird oft in Prozent ausgedrückt und zeigt den prozentualen Anteil des Verkaufspreises, der als Gewinn für das Unternehmen verbleibt, nachdem die Kosten für den Kauf des Produkts abgezogen wurden.

Wenn beispielsweise ein Produkt für 100 Euro verkauft wird und der Einstandspreis 70 Euro beträgt, beträgt die Handelsspanne 30 Euro. In Prozent ausgedrückt wäre das eine Handelsspanne von 30%. Das bedeutet, dass das Unternehmen 30% des Verkaufspreises als Gewinn behält, nachdem es die Kosten für den Kauf des Produkts gedeckt hat.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback