- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Kaufkraftverlust

Kaufkraftverlust Einfach erklärt

19.01.2024

Kaufkraftverlust tritt auf, wenn der Geldwert im Laufe der Zeit abnimmt, was bedeutet, dass du für dasselbe Geld weniger kaufen kannst. Dies geschieht in der Regel aufgrund von Inflation, einem Anstieg der allgemeinen Preisniveaus für Waren und Dienstleistungen.

Stell dir vor, ein Kaffee kostete vor einem Jahr 2 Euro. Wenn es seitdem eine Inflationsrate von 3% gab, könnte derselbe Kaffee jetzt 2,06 Euro kosten. Obwohl der Preis nur um 6 Cent gestiegen ist, zeigt dies einen Kaufkraftverlust an, da du jetzt mehr Geld ausgeben musst, um dasselbe Produkt zu kaufen.

Kurz gesagt, Kaufkraftverlust bedeutet, dass dein Geld im Laufe der Zeit an Wert verliert, und es ist wichtig, dies bei finanziellen Entscheidungen zu berücksichtigen, insbesondere wenn es um langfristige Spar- oder Anlagestrategien geht.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback