- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Knoten (kn)

Knoten (kn) Einfach erklärt

29.12.2023
|
Aktualisiert: 09.05.2024

Der Knoten ist eine Einheit für die Geschwindigkeit von Wasserfahrzeugen und entspricht einer Seemeile pro Stunde. Wenn ein Schiff eine Geschwindigkeit von 1 Knoten hat, legt es eine Strecke von etwa 1,852 Kilometern in einer Stunde zurück. Die Bezeichnung "Knoten" hat ihren Ursprung in der historischen Methode, bei der die Geschwindigkeit mithilfe von Knoten auf einem Seil gemessen wurde. Es ist eine gebräuchliche Einheit in der Seefahrt und Luftfahrt.

Im späten 16. Jahrhundert begannen Seefahrer, die Geschwindigkeit mithilfe eines bleibeschwerten Holzbretts, auch Logscheit genannt, zu messen. Dabei wurde das Logscheit, das an einer Leine befestigt war, hinter dem Schiff ins Wasser geworfen, während es durchs Wasser fuhr. An dieser Leine waren in regelmäßigen Abständen Knoten angebracht, die jeweils einen Bruchteil einer Seemeile voneinander entfernt waren. Die Besatzung zählte dann, wie viele Knoten in einer bestimmten Zeit, die oft mit einer Sanduhr gemessen wurde, durch ihre Hände ins Wasser glitten. Daher bedeutete zum Beispiel eine Geschwindigkeit von 12 Knoten, dass das Schiff 12 Seemeilen pro Stunde zurücklegen würde.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback