- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Langkieler

Langkieler Einfach erklärt

05.01.2024

Ein Langkieler bezieht sich auf die Konstruktion des Kiels, der unter einem Boot, insbesondere einem Segelboot, angebracht ist. Im Gegensatz zum Kurzkieler erstreckt sich der Langkiel weiter nach unten unter das Boot. Der Kiel ist der tiefste Teil des Bootes unter Wasser und beeinflusst die Stabilität und das Segelverhalten.

Segelboote mit einem Langkiel neigen dazu, stabiler zu sein als solche mit einem Kurzkiel, insbesondere bei seitlichem Wind. Dies führt zu einer sanfteren Fahrt, besonders in unruhigen Gewässern. Allerdings können Boote mit einem Langkiel möglicherweise nicht so leicht in flacheren Gewässern navigieren und sind unter Umständen weniger wendig als Boote mit einem Kurzkiel.

Die Entscheidung zwischen einem Langkiel und einem Kurzkiel hängt oft von den beabsichtigten Segelbedingungen und den individuellen Vorlieben des Bootseigners ab.

Eingezeichnete Länge der Wasserlinie (LWL) und Tiefgang bei einem Langkieler
Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback