- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Preisangabenverordnung (PAngV)

Preisangabenverordnung (PAngV) Einfach erklärt

03.01.2024

Die Preisangabenverordnung (PAngV) ist ein deutsches Gesetz, das Regeln für die transparente und eindeutige Auszeichnung von Preisen vorgibt. Einfach ausgedrückt legt die PAngV fest, wie Preise für Waren und Dienstleistungen angegeben werden müssen, um Verbrauchern klare Informationen zu bieten.

Die Verordnung schreibt vor, dass Preise inklusive aller obligatorischen Bestandteile angegeben werden müssen. Dazu gehören beispielsweise die Mehrwertsteuer und andere verpflichtende Gebühren. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Verbraucher leicht Preise vergleichen können, ohne versteckte Kosten befürchten zu müssen.

Die PAngV gilt für alle Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen in Deutschland anbieten. Sie regelt unter anderem die Auszeichnung von Preisen im Einzelhandel, in der Gastronomie und im Online-Handel. Verstöße gegen die PAngV können mit Bußgeldern geahndet werden.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback