- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Return on Equity (ROE)

Return on Equity (ROE) Einfach erklärt

01.02.2024

Der Return on Equity (ROE), zu Deutsch Eigenkapitalrendite, ist eine Finanzkennzahl, die misst, wie profitabel ein Unternehmen das von den Eigentümern eingebrachte Kapital verwendet. ROE wird in Prozent ausgedrückt und gibt an, wie viel Gewinn ein Unternehmen im Verhältnis zum durchschnittlichen Eigenkapital erwirtschaftet.

Hier ist eine einfache Erklärung der ROE-Formel:

Formel Eigenkapitalrendite berechnen: Eigenkapitalrendite (ROE) = Gewinn (Jahresüberschuss) / Eigenkapital * 100
  • Nettogewinn: Der Gewinn, den das Unternehmen nach Abzug aller Kosten, Steuern und Zinsen erzielt hat.
  • Durchschnittliches Eigenkapital: Der Durchschnittswert des Eigenkapitals über einen bestimmten Zeitraum, oft berechnet durch Hinzufügen des Eigenkapitals am Anfang und am Ende des Zeitraums und Teilen durch 2.

Ein höherer ROE deutet normalerweise darauf hin, dass ein Unternehmen effizienter mit seinem Eigenkapital wirtschaftet und besser in der Lage ist, Gewinne zu erzielen. Es ist wichtig zu beachten, dass die ROE nicht isoliert betrachtet werden sollte, sondern immer im Kontext anderer Finanzkennzahlen und der spezifischen Branche des Unternehmens. Es ist keine feste "ideale" ROE definiert, da unterschiedliche Branchen unterschiedliche Kapitalstrukturen und Rentabilitätsprofile haben können.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback