- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Rumpfgeschwindigkeit

Rumpfgeschwindigkeit Einfach erklärt

29.12.2023

Die Rumpfgeschwindigkeit bezieht sich auf die maximale Geschwindigkeit, die ein Boot erreichen kann, bevor es anfängt, große Wellen oder Bugwellen zu erzeugen. Diese Geschwindigkeit ist insbesondere bei schiffbaulichen Überlegungen wichtig.

Wenn ein Boot oder ein Schiff mit steigender Geschwindigkeit durch das Wasser bewegt wird, erzeugt es Wellen. Wenn die Geschwindigkeit zunimmt, werden diese Wellen größer. Die Rumpfgeschwindigkeit ist erreicht, wenn die Länge der erzeugten Wellen gleich der Länge des Bootes ist. Jede weitere Steigerung der Geschwindigkeit führt dazu, dass die Wellen sich vor dem Boot überlappen und es anfängt, gegen seinen eigenen Wellen zu arbeiten. Das verursacht zusätzlichen Widerstand und begrenzt die weitere Steigerung der Geschwindigkeit.

Die Rumpfgeschwindigkeit ist also eine natürliche Grenze dafür, wie schnell ein Boot effizient und ohne übermäßigen Energieverlust durch das Wasser gleiten kann. Boote, die versuchen, schneller als ihre Rumpfgeschwindigkeit zu fahren, benötigen erheblich mehr Energie, um diesen Widerstand zu überwinden.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback