- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Stammaktie

Stammaktie Einfach erklärt

30.01.2024

Stammaktien sind eine Form von Unternehmensbeteiligung und gehören zu den grundlegenden Arten von Aktien, die ein Unternehmen ausgeben kann. Hier ist eine einfache Erklärung:

Was sind Stammaktien?

Stammaktien repräsentieren einen Anteil am Eigentum an einem Unternehmen. Wenn jemand Stammaktien eines Unternehmens besitzt, wird er oder sie zum Anteilseigner dieses Unternehmens. Als Gegenleistung für den Erwerb von Stammaktien erhalten die Aktionäre bestimmte Rechte.

Rechte von Stammaktionären:

  • Stimmrecht: Stammaktionäre haben das Recht, an Aktionärsversammlungen teilzunehmen und über wichtige Angelegenheiten des Unternehmens abzustimmen. Jede Aktie gewährt in der Regel ein Stimmrecht, sodass Aktionäre umso mehr Einfluss haben, je mehr Aktien sie besitzen.
  • Dividenden: Stammaktionäre können Anspruch auf Dividenden haben. Dividenden sind Gewinnausschüttungen des Unternehmens an seine Aktionäre. Die Höhe der Dividenden hängt von den Unternehmensgewinnen und der Dividendenpolitik des Unternehmens ab.
  • Vermögensrechte: Bei einer Liquidation des Unternehmens haben Stammaktionäre Anspruch auf einen Anteil am verbleibenden Vermögen, nachdem alle Verbindlichkeiten und Vorzugsaktien bedient wurden.
  • Informationsrecht: Stammaktionäre haben das Recht, Informationen über das Unternehmen zu erhalten, einschließlich finanzieller Berichte und anderer relevanter Mitteilungen.

Unterschied zu Vorzugsaktien:

Stammaktien unterscheiden sich von Vorzugsaktien, da Vorzugsaktionäre in der Regel bevorzugte Dividendenansprüche haben, aber oft kein Stimmrecht oder nur eingeschränktes Stimmrecht besitzen.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback