- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Cashflow je Aktie

Cashflow je Aktie Einfach erklärt

09.04.2024

Der Cashflow je Aktie ist eine Kennzahl, die angibt, wie viel Cashflow (oft auch als operativer Cashflow bezeichnet) ein Unternehmen pro ausgegebener Aktie generiert. Es ist eine wichtige Metrik, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens pro Aktie zu bewerten und wird oft von Anlegern und Analysten verwendet, um die Rentabilität und die finanzielle Stabilität eines Unternehmens zu beurteilen.

Die Formel zur Berechnung des Cashflows je Aktie lautet:

  • Cashflow je Aktie = Operativer Cashflow / Anzahl der ausstehenden Aktien

Um den Cashflow je Aktie zu berechnen, benötigst du zwei Hauptinformationen:

  • Operativer Cashflow: Dieser wird normalerweise im Abschluss eines Unternehmens ausgewiesen und gibt an, wie viel Geld das Unternehmen durch seine operativen Geschäftstätigkeiten erwirtschaftet hat. Er umfasst den Nettogewinn zuzüglich Abschreibungen und anderen nicht zahlungswirksamen Aufwendungen.
  • Anzahl der ausstehenden Aktien: Diese Information findest du in der Bilanz des Unternehmens oder in seinem Jahresbericht. Sie gibt an, wie viele Aktien insgesamt im Umlauf sind. Beachte, dass du entweder die verwässerten oder unverwässerten Aktien verwendest, je nachdem, welchen Wert du berechnen möchtest.

Nachdem du diese Informationen hast, teile den operativen Cashflow durch die Anzahl der ausstehenden Aktien, um den Cashflow je Aktie zu erhalten.

Ein hoher Cashflow je Aktie kann darauf hindeuten, dass ein Unternehmen solide finanziert ist und in der Lage ist, seinen Gewinn in Cashflow umzuwandeln, was oft als gutes Zeichen für Investoren angesehen wird.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback