- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)

Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) Einfach erklärt

04.02.2024

Die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) ist eine finanzielle Übersicht, die die Erträge und Aufwendungen eines Unternehmens während eines bestimmten Zeitraums darstellt. Sie ist auch als "Erfolgsrechnung" oder "Income Statement" bekannt. Hier sind die grundlegenden Bestandteile einer einfachen Gewinn- und Verlustrechnung:

  • Umsatzerlöse: Das sind die Einnahmen, die ein Unternehmen durch den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen erzielt.
  • Herstellungskosten: Dies sind die Kosten, die direkt mit der Produktion der verkauften Waren oder Dienstleistungen verbunden sind.
  • Bruttoergebnis vom Umsatz: Dies ist der Unterschied zwischen den Umsatzerlösen und den Herstellungskosten. Es zeigt den Gewinn, den ein Unternehmen aus seiner normalen Geschäftstätigkeit erzielt, bevor andere Kosten berücksichtigt werden.
  • Betriebskosten: Dies sind Kosten, die nicht direkt mit der Produktion zusammenhängen, sondern mit dem allgemeinen Geschäftsbetrieb. Dazu gehören beispielsweise Mietkosten, Personalkosten und Versorgungskosten.
  • Abschreibungen: Dies sind Wertminderungen von Vermögenswerten wie Maschinen oder Gebäuden, die über die Zeit verteilt werden, um den tatsächlichen Wertverlust zu berücksichtigen.
  • Operatives Ergebnis: Das ist der Gewinn oder Verlust aus der normalen Geschäftstätigkeit, berechnet als Bruttoergebnis vom Umsatz abzüglich der Betriebskosten und Abschreibungen.
  • Finanzergebnis: Dies bezieht sich auf Zinseinnahmen oder -ausgaben sowie andere finanzielle Transaktionen.
  • Ergebnis vor Steuern: Das ist das operative Ergebnis plus oder minus das Finanzergebnis.
  • Steuern: Dies sind die zu zahlenden Steuern auf das Einkommen des Unternehmens.
  • Jahresüberschuss bzw. -fehlbetrag: Dies ist das Endergebnis der GuV und zeigt den Gewinn oder Verlust des Unternehmens nach Steuern.

Die GuV bietet einen Überblick über die finanzielle Leistung eines Unternehmens und wird oft zusammen mit der Bilanz verwendet, um ein umfassenderes Bild der finanziellen Situation zu erhalten.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback