- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

Jahresüberschuss

Jahresüberschuss Einfach erklärt

01.02.2024

Der Jahresüberschuss ist der Gewinn, den ein Unternehmen in einem bestimmten Geschäftsjahr erwirtschaftet hat, nachdem alle Kosten, Steuern und Zinsen abgezogen wurden. Es ist eine wichtige Kennzahl in der Unternehmensbilanz, die angibt, wie profitabel das Unternehmen während des Jahres war.

  • Gesamteinnahmen: Dies ist der gesamte Betrag, den das Unternehmen durch den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen erzielt hat.
  • Gesamtkosten: Dies sind alle Ausgaben, die das Unternehmen hatte, um seine Produkte oder Dienstleistungen zu produzieren und zu verkaufen. Dazu gehören Materialkosten, Arbeitskosten, Mietkosten, etc.
  • Steuern und Zinsen: Hierzu zählen die Unternehmenssteuern sowie die Zinsen für etwaige Schulden.
  • Jahresüberschuss: Um den Jahresüberschuss zu berechnen, subtrahiert man alle Kosten und Ausgaben (einschließlich Steuern und Zinsen) von den Gesamteinnahmen. Der verbleibende Betrag ist der Nettogewinn, der als Jahresüberschuss bezeichnet wird.

Der Jahresüberschuss ist wichtig, da er anzeigt, wie gut ein Unternehmen in einem bestimmten Jahr wirtschaftet. Ein positiver Jahresüberschuss bedeutet, dass das Unternehmen profitabel ist, während ein negativer Überschuss darauf hinweist, dass das Unternehmen Verluste verzeichnet hat. Es ist zu beachten, dass der Jahresüberschuss oft als Grundlage für andere Finanzkennzahlen verwendet wird, darunter auch die Eigenkapitalrendite (ROE), die den Gewinn in Beziehung zum Eigenkapital setzt.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback