- Online-Rechner von A bis Z

Der Link von diesem Rechner lautet:

EVA berechnen

EVA berechnen Einfach erklärt

09.06.2024

Economic-Value-Added (EVA) einfach erklärt

Der Economic-Value-Added (EVA) ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die anzeigt, ob ein Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum tatsächlich einen Mehrwert generiert hat. Der EVA stellt den verbleibenden Gewinn dar, nachdem alle Kapitalkosten abgezogen wurden. Es ist eine Messgröße, die aufzeigt, ob die Erträge eines Unternehmens die Kosten des eingesetzten Kapitals übersteigen.

EVA veranschaulicht die wirtschaftliche Leistung eines Unternehmens deutlicher als traditionelle Gewinnkennzahlen. Auch wenn ein Unternehmen einen positiven Buchgewinn hat, zeigt der EVA, ob dieser Gewinn ausreicht, um die Kapitalkosten zu decken. Ein positiver EVA signalisiert, dass das Unternehmen über seine Kapitalkosten hinaus Gewinn erzielt und somit Wert geschaffen hat. Ein negativer EVA hingegen bedeutet, dass das Unternehmen seine Kapitalkosten nicht vollständig decken konnte, was auf eine Wertminderung hinweist.

Formel zur Berechnung von EVA

Der Economic-Value-Added (EVA) wird anhand der folgenden Formel berechnet:

EVA = NOPAT − (NOA × WACC)

Beispiel:

UnternehmenNOPAT (in Mio. EUR)NOA (in Mio. EUR)WACC
Unternehmen X3,5015,008%
Unternehmen Y2,2012,009%

Nun berechnen wir den Economic Value Added (EVA) für beide Unternehmen, indem wir die Kapitalkosten (NOA × WACC) vom NOPAT abziehen:

EVA Unternehmen X = 3,50 Mio. EUR − (15,00 Mio. EUR × 0,08) = 2,30 Mio. EUR
EVA Unternehmen Y = 2,20 Mio. EUR − (12,00 Mio. EUR × 0,09) = 1,12 Mio. EUR

Aus den berechneten EVA-Werten geht hervor, dass Unternehmen X mit einem EVA von 2,30 Mio. EUR gegenüber Unternehmen Y mit einem EVA von 1,12 Mio. EUR mehr Wert geschaffen hat. Dies deutet darauf hin, dass Unternehmen X effizienter arbeitet und einen größeren Überschuss über die Kapitalkosten hinaus erzielt. Beachte jedoch, dass der EVA allein nicht ausreicht, um die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens vollständig zu bewerten. Er sollte in Verbindung mit anderen Kennzahlen und Kontextinformationen betrachtet werden.

Anzeige
War diese Seite hilfreich?
Feedback